Alltag im Dritten Reich
Chris Dillon / Esther von Richthofen
Alltag im Dritten Reich
17,5 x 22,5 cm, 128 Seiten, ca. 180 Abbildungen
Ersterscheinung: 2008
Über 200 historische Fotografien aus privaten Beständen und Archiven zeigen, dass vor allem bis zum Kriegsbeginn 1939 viele Menschen im Dritten Reich ihr privates Leben mit wenigen Einschränkungen weiterführten. Zugleich wird dokumentiert, dass dabei die zunehmende Militarisierung der Gesellschaft und die brutale Verfolgung von Juden und Andersdenkenden in Kauf genommen wurden. Die Aufnahmen verdeutlichen, wie sich der Alltag auch für "ganz normale Deutsche" immer mehr veränderte und schließlich in den Kampf ums Überleben in den Trümmern mündete.
Alltag im Dritten ReichAlltag im Dritten ReichAlltag im Dritten Reich


Zurück zum Überblick

TEAM
Tel.
+49 - (0)30 - 65 00 26 95
Fax
+49 - (0)30 - 65 00 66 85
E-Mail: